Kartoffelsuppe

   
  Zutaten für ca. 4 Personen:
      
  8 mittlere Kartoffeln
  3-5 Möhren
  1x Suppengrün
  1 Packung Geflügelwiener
  ca. 1,5 l Gemüsebrühe
  etwas Butter
  etwas Salz
  etwas Petersilie (gehackt)
    zum Garnieren
     

Die Kartoffeln und Möhren schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.

Das Suppengrün inklusive Möhren auch putzen und in Stückchen (Sellerie und Petersilienwurzel) bzw. Ringe (Lauch) schneiden.

Den Lauch beiseite stellen.

In einem großen Topf etwas Butter zerlassen und das Gemüse kurz anbraten. Dann die Brühe dazugeben und das Ganze salzen und gar kochen lassen. Nach ca. 20 min probieren, ob die Möhren gar sind.

Inzwischen die Würstchen auch klein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Kurz vor Schluss den Lauch noch dazugeben. Die Würstchen mit zur Suppe geben.

Mit Petersilie garniert servieren. Frisches Brot oder Croutons schmecken auch gut dazu.

Guten Appetit!


Tipp: Am besten schmeckt natürlich selbst gemachte Brühe, so schwer ist das gar nicht! Ein Rezept folgt bald.

Je nachdem, wie dick man die Suppe möchte, kann man die Brühemenge natürlich variieren. Oder auch die anderen Bestandteile, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.