Rote Linsensuppe – Mercimek Çorbası

     Zutaten für ca. 10 Portionen :
     400 g rote Linsen
    2 l Wasser
    1 Zehe Knoblauch
    2 EL Salz
    1-2 Tomaten
    1 EL Butter
    2 EL Sonnenblumenöl
    2 EL Butter
    2 EL Mehl
    1-2 EL Paprikapulver (süß)
    ½ TL Paprikapulver (scharf)
    etwas Minze (getrocknet)
    etwas Zitrone
       

Die Linsen waschen (erst kalt, dann 1x heiß), die Tomate(n) würfeln. Den Knoblauch schälen.

Einen (Schnellkoch)Topf mit Butter und Sonnenblumenöl aufsetzen, die Tomate und den Knoblauch kurz anschwitzen. Das Wasser aufgiessen und Salz dazugeben. Jetzt die Linsen sehr weichkochen, beim Schnellkochtopf dauert das auf Stufe 1 ca. 30 min. Nach Ende der Garzeit den Knoblauch herausnehmen.

Dann den Topf von der Platte nehmen und in einem kleinen Topf aus der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze machen. Sobald das Mehl etwas anfängt zu bräunen, das Paprikapulver mit dazurühren. Das muss schnell gehen, sonst wird Paprika bitter. Dann mit etwas Wasser ablöschen und einmal aufkochen. Dann das Ganze zur Linsensuppe geben, schön verrühren und auch noch einmal heiß werden lassen.

Mit getrockneter Minze und etwas Zitrone servieren.

Guten Appetit!


Tipp: Mit Salat und Brot oder Baguette wird ein super Hauptgericht daraus.

Wenn man Knoblauch mag, dann kann man ihn auch fein würfeln und in der Suppe lassen.