Kartoffelsalat

   
  Zutaten für 10 Portionen:
      
  12 mittlere Kartoffeln
  8-10 saure Gurken (eher kleine)
  3 Tomaten
  1 Zwiebel
  6 kleinere Salatblätter
  4 EL natives Öl
  1 EL Salz
  1 EL rotes Paprikapulver
  1,5 EL  Zitronensaft
  2 EL Petersilie (gehackt)
  etwas schwarzer Pfeffer aus
    der Mühle

Die Kartoffeln mit Schale kurz abwaschen, dann mit reichlich kaltem Salzwasser aufsetzen. Wenn das Wasser kocht, die Hitze zurückstellen und ca. 25 min köcheln lassen. Mit einer Gabel einstechen und kontrollieren, ob die Kartoffeln gar sind. Dann das Wasser abgiessen und die Kartoffeln abkühlen lassen, am besten auf einem Blech, damit überall Luft herankommt.

Dann die Kartoffeln pellen und würfeln. Die Gurken, Zwiebel und Tomaten auch würfeln und dazugeben. Die Salatblätter waschen und schön kleinschneiden. Es sollte eine gute Handvoll Salat sein.

Den Salat mit den restlichen Zutaten abschmecken.

Guten Appetit!


Tipp: Wenn Kartoffeln vom Vortag übrig sind, ist er im Handumdrehen fertig. Ein Schwupps vom Gurkenwasser verfeinert den Salat zusätzlich.